Weihnachsttour des JET

28.12.2020

„Es war uns eine Herzensangelegenheit“, so Frederik Mulder, Leiter des Jugendeinsatzteams (JET) der DLRG Ortsgruppe Kleve zu der vorweihnachtlichen Dankestour.

4 Mitarbeiter des JET teilten sich hierzu in 2 Teams auf und steuerten insgesamt 20 Stationen auf Ihrer Tour vor dem Weihnachtsfest an. Es galt den Kooperationspartnern, den Jugendwarten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve sowie der THW-Jugend jeweils eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Den Paketen lag jeweils nicht nur ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit bei, sondern auch weihnachtliche Süßigkeiten.

Die Jetties erhielten darüber hinaus die Caps, welche – wie bereits berichtet – durch den Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Kleve an die Leitung des JET übergeben worden sind.

Verbunden mit den Weihnachtsgrüßen und dem Dank für das stets gezeigte enorme Engagement aller Organisationen ist natürlich der Wunsch, bald wieder in „normale Fahrwasser“ zurückkehren zu können.

HB/FM