Rhine-Cleanup - DLRG dabei

16.09.2019

Rhine-Cleanup – DLRG Kleve dabei

Insgesamt rund 200 Personen säuberten im Rahmen der Aktion Rhine-Cleanup einen Bereich der von den Werken ADM Spyck GmbH bis hin zum Ende des Naturschutzgebietes reichte.
Dabei auch wieder Aktive aus dem Jugendeinsatzteam (JET) der DLRG-Ortsgruppe Kleve e.V.

„Die Mitarbeit im Umweltschutz ist fest in den Leitsätzen der DLRG verankert“, so Pressesprecher Herbert Boot. Unsere humanitäre Zielstellung verpflichtet uns darüber hinaus, aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft mitzuwirken. Das bedeutet, das Bewusstsein für Natur-und Umweltschutz im, am und auf dem Wasser zu stärken und mit geeigneten Maßnahmen für die Erhaltung unserer Umwelt einzutreten.

Die Bilanz für den gereinigten Abschnitt konnte sich sehen lassen: Ein Container konnte nahezu vollständig befüllt werden. Hierbei wurden neben Draht, Plastik, Seile auch Plastik in großem Umfang eingesammelt.

HB